Die Unternehmer-Schule. Online & für alle.Die Unternehmer-Schule. Online & für alle.



Hilfe bei Abmahnungen & Infos zur Abmahnung

Matthias Klopp© Matthias Klopp hat gleich nach dem Studium im Wohnzimmer seine erste Firma gegründet und veröffentlicht seit 2000 hier seine Erfahrungen und Tipps, um anderen Gründern und Unternehmern den Start zu erleichtern.

Worauf Sie bei einer Abmahnung achten müssen und welche Abmahnwellen gerade laufen

Von Matthias Klopp

Nach dem Firmennamen beschäftigen sich die meisten Unternehmensgründer gleich mit einer eigenen Website. Die Begeisterung ist groß, denn endlich geht es sichtbar los mit dem eigenen Unternehmen. Leider fangen Sie damit auch an, am sogenannten "Wettbewerb" teilzunehmen. Da lauern rechtliche Gefahren auf Sie, die vielen Gründer gar nicht bekannt sind. Der Firmenname, die Domain und die Website können gegen Wettbewerbsrecht, Urheber- oder Markenrecht verstoßen. Und plötzlich ist eine kostenpflichtige Abmahnung von einem Rechtswanwalt im Briefkasten. Das kann das Gründungsfieber ganz schön abkühlen und vor allem teuer werden.

Wie muß ich mich verhalten, wenn ich eine Abmahnung bekommen habe?

In letzter Zeit kommt es leider immer wieder zu wahren "Abmahnwellen". Gerade bekommen viele Betreiber von Websites Abmahnungen, die urheberrechtlich geschützte Ausschnitte aus Stadtplänen auf Ihrer Website verwenden. Natürlich sind Rechtsinstrumente wie eine Abmahnung wichtig, wenn Rechte geschützt werden müssen. Wir wollen ja auch nicht, daß jemand anderes unsere eigenen Markennamen oder Texte unerlaubt nutzt. Allerdings ist nicht jede Abmahnung berechtigt und es gibt immer wieder Anwälte, die dieses Rechtsinstrument mißbrauchen, um mit wenig Aufwand viel Geld zu verdienen. Damit Sie wissen, was genau eine Abmahnung ist, wie Sie sich bei einer Abmahnung verhalten müssen und was abgemahnt werden kann, habe ich Ihnen hier einige Links zum Thema Abmahnung zusammengestellt:

Was ist eine Abmahnung und was kann man dagegen tun ? - Der Rechtsanwalt Roland C. Vogt erklärt es.
>> http://www.anwaltsinfo.de/html/abmahnung.html


Aktuelle Abmahnwellen & ein Selbsthilfeforum - Die Forschungsstelle "Abmahnwelle e.V." informiert anhand gemeldeter Abmahnungen aktuell über juristische Fallen beim Internetauftritt, die zu einer Abmahnung führen können. Sie sensibilisiert das Verständnis über die Abmahnung, damit Empfänger eine berechtigte von einer unseriösen Abmahnung unterscheiden können und sie begleitet ein geschütztes Selbsthilfeforum für Abgemahnte.
>> http://www.abmahnwelle.de


TIPP: Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben und sich nicht sicher sind, ob diese berechtigt ist oder was Sie tun sollen, wenden Sie sich immer an einer spezialisierten Rechtsanwalt.

>> Ist Ihr Domain- oder Firmenname wirklich noch frei und verfügbar? Der Recherchedienst domainGuard recherchiert relativ günstig bestehende Marken- oder Namensrechte. Bevor Sie eine Marke anmelden oder einen Firmennamen auswählen, können Sie hier prüfen lassen, ob jemand anderes schon Rechte an dem Namen hat. Das kann Ihnen viel Geld und Ärger ersparen.

*GRATIS* Die meistgelesenen Anleitungen:

Lust auf neu-reich? Bereit für die gute alte Tour?
MEGS - Zur eigenen Geschäftsidee in 7 Schritten
Meins & Co. - Professionelle Namensfindung in 4 Schritten leicht gemacht
Quelle: Gruenderland.de
http://www.gruenderland.de/unternehmensfuehrung/hilfe-bei-abmahnungen.html
© Matthias Klopp. Alle Rechte vorbehalten.

Diesen Artikel weiterempfehlen:





Interesse an kostenlosen Anleitungen und Tipps?

MEGS - Zur eigenen Geschäftsidee in 7 Schritten Lust auf neu-reich? Bereit für die gute alte Tour? Meins & Co. - Professionelle Namensfindung in 4 Schritten leicht gemacht
×